Harley Davidson Sportster

Die Harley Davidson Sportster wird als älteste Modellreihe seit 1957 bis heute hergestellt und löste damals das seit 1952 produzierte Modell "K Sport" und die "Sport Solo" ab. Das Harley Davidson Sportster Getriebe der bis 1990 produzierten Modelle hatte vier Gänge, alle späteren Modelle verfügten über Fünfganggetriebe. Bis zum Jahr 2004 waren bei der Sportster Motor und Getriebe fest mit dem Rahmen verbunden, wodurch die Motorvibrationen spürbar an den Fahrer übertragen wurden. Erst mit den späteren Harley Davidson Modellreihen verfügte die Sportster über eine vibrationsdämpfende Gummiaufhängung des Motors, wie es bei den Motorrädern von Buell Motorcycles schon seit 1987 der Fall ist.
Entwicklung der Harley Davidson Sportster:

    * 1957: Einführung des "Ironhead-valve"- Motors
    * 1972: Der Hubraum des Ironhead - Motors wird vom 900ccm auf 1000ccm vergrößert
    * 1986: Der Evolution Motor der Sportster wird eingeführt mit 883 und 1100ccm Hubraum
    * 1988: 1200ccm-Version des Evolution - Motors ersetzt die bisherige 1100er Version
    * 1991: Das neue 5-Gang - Getriebe ersetzt die alten Versionen mit vier Gängen, außerdem werden die Harley Davidson Sportster 883-Deluxe und alle 1200er Sportster auf Riemenantrieb umgestellt
    * 1993: Ab 1993 verfügen sämtliche Varianten der Harley Davidson Sportster über Riemenantrieb
    * 2004: Komplett neuer Rahmen mit gummi-gedämpfter Motoraufhängung
    * 2005: Auf 1" verstärkte Hinterradachse für verbesserte Stabilität
    * 2006: Auf der Intermot in Köln wird erstmals die neue Harley davidson Sportster XR1200 mit Benzindirekteinspritzung vorgestellt
    * 2007: Ab 2007 haben alle Harley Davidson Sportster Modelle Benzindirekteinspritzung
Copyright © 2009 by "Claus Bender"   •   All Rights reserved   •
Seit 1982 bin ich für Sie da. Herzlichen Dank
an meine Kunden